Loewe Reference 75 Lichtpunkte

JB72
Neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Fr 9. Jul 2021, 18:26

#26 

Beitrag von JB72 »

Das ist genau das Problem eines Premium-TV-Hersteller. Die Geräte fallen genauso aus, wie jeder andere Fernseher. Nur hat man dann einen großen finanziellen Schaden. Die Frage muß sich jeder selbst beantworten. Mein B&O funktionierte genau 3 Jahre. Im Schlafzimmer der alte Sony funktioniert seit 12 Jahren tadellos. Das Panel des Sony war immer besser, als das vom B&O, gleiche Größe, der Sony hatte fast kein Clouding und eine perfekte Ausleuchtung. Der B&O am Anfang auch, wurde mit der Zeit aber gruselig. Schade.

masman
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Fr 30. Jul 2021, 00:27

Kauf oder kein Kauf

#27 

Beitrag von masman »

Hi Community.
Bin bei hier…
Wollte meinen Reference 55 UHD SL 320 nun nach ca. 3-4 Jahren gegen einen Reference 75 austauschen. Der 75er lief 4-6
Monate beim Kunden und ist seit ca 3 Jahren beim Händler eingelagert und wird wegen Neuanschaffung jetzt verkauft.
Habe nur „Angst“ das Gerät zu kaufen und dann ebenfalls dieses Problem mit den sich lösenden Streulinsen / LED zu bekommen.
War da nur eine bestimmte Charge von betroffen oder bestimmte Auslieferungen? Worauf ist zu achten? Denn er wird bei mir täglich zwischen 3-5h laufen.
Möchte ungern das Geld ausgeben und nach einem Jahr das Problem bekommen, denn online bieten einige ihre 75er an und alle mit dem Problem.

Oder lieber etwas drauflegen und auf einen neuwertigen (leicht gebrauchten, ggf. Aussteller) 5.65 / 7.65 OLED gehen? Gibt es da Krankheiten oder etwas worauf man achten sollte?
Bild v.65 DR+ auf FS Flex / Klang bar 5mr + Sub 5mr / MediaVision 3D / 4x klang mr5 / AirSpeaker - Black / Klang s3 / Speaker 2go / klang m1

Oehlbach Black Magic MKII HDMI Kabel / Magenta TV Box / FritzBox 7590AX

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 26898
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#28 

Beitrag von Loewengrube »

Das bezog sich auf keine bestimmte Charge, sondern auf einzelne Panels. Insofern kannst Du da auch auf nichts achten. Es sei denn eben auf solche Lichtpunkte bereits beim Kauf beziehungsweise bei der Besichtigung. Grundsätzlich ist es wohl so, dass Bewegungen (wie beispielsweise ein Transport) das Herabfallen begünstigen. Gleiches gilt auch für Bewegungen auf einem Tischfußball oder einer Wandhalterung. Insofern bin ich ganz froh, dass meine friedlich an der Wand hängt.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Software 5.4.6
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7530AX, Apple MacBook Pro, AppleTV 4K, iPad Pro, iPhone 14 Pro
Apple HomePod und HomePod mini, Apple AirPods Pro 2
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 3528
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

scnr

#29 

Beitrag von Spielzimmer »

Gleiches gilt auch für Bewegungen auf einem Tischfußball...
Wohl wahr... :rofl:

Topic: Ganz ehrlich? Ich würde mir auch aus Bildgründen eher einen 7/5.65 rauslassen und die Gefahr der sich lösenden Streulinsen bleibt leider immer im Raum.
bild 5.55 (SL520) & Connect 48 (SL420) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, Panas. 24", DVB-S & DVB-C, Sky Q, Synology-NAS, Apple-tv 4k,

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 26898
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#30 

Beitrag von Loewengrube »

Blöde Autokorrektur :D

Am Bild gibt es allerdings aus meiner Sicht überhaupt nichts zu mäkeln. Mag sein, dass OLED ein paar Vorteile hat noch. Klar. Aber ich würde den Reference 75 nicht freiwillig eintauschen.

Ob man ihn sich kauft, nachdem das Panel-Problem nun im Raum steht, ist wieder etwas Anderes. Aber ich kann auch nichts zur Häufigkeit des Ereignisses sagen.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Software 5.4.6
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7530AX, Apple MacBook Pro, AppleTV 4K, iPad Pro, iPhone 14 Pro
Apple HomePod und HomePod mini, Apple AirPods Pro 2
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

jpceca
Routinier
Beiträge: 419
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 11:43
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#31 

Beitrag von jpceca »

Und falls Du Dich zum Kauf entschliessen solltest ( was ich aus den bereits genannten Gründen nicht empfehle ), dann nur mit dem Abschluss einer Wertgarantie.
im Laufe der letzten 30 Jahre so ziemlich das ganze Loewe-Sortiment

jpceca
Routinier
Beiträge: 419
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 11:43
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#32 

Beitrag von jpceca »

masman hat geschrieben: Fr 30. Jul 2021, 00:35 Oder lieber etwas drauflegen und auf einen neuwertigen (leicht gebrauchten, ggf. Aussteller) 5.65 / 7.65 OLED gehen?
Den 5.65 kriegst Du übrigens auch noch Neu und OVP.....mit SL5xx und DAL Schnittstelle!! ( komme aufgrund Deiner Signatur darauf, dass Dir die DAL Schnittstelle vermutlich wichtig ist ).
im Laufe der letzten 30 Jahre so ziemlich das ganze Loewe-Sortiment

masman
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Fr 30. Jul 2021, 00:27

#33 

Beitrag von masman »

Oh, das freut mich, dass direkt so viel dazu kommentiert wurde. Echt nett und freundlich. Loewe Familie halt. :thumbsupcool: :clap: :)

@jpceca: ja genau, das mit der DAL Schnittstellle ist mir wichtig, da ich keine Lust habe mich auf die Suche nach einem neuen System zu machen und dann hier alles abbauen und inserieren, etc. Habe ohnehin schon durch meine ganzen Updates bzgl. der Geräte die "alten" Geräte und Lautsprecher hier gelagert. :us:


Also der Händler, bei dem der Reference steht (vom Kunden beim Händler eingelagert seit langer Zeit) versicherte mir, dass das Gerät jetzt im 1A Zustand ist. Zudem würde er vor Abgabe mit mir einen Termin vereinbaren und ich kann das Gerät komplett einmal testen.
Da würde ich ja erfahren, ob da alles in Ordnung ist. Danach wäre halt nur noch der Transport und die Aufstellung bei mir das einzige, was dem Gerät bevorsteht.

Bzgl. der Wertgarantie habe ich mich bereits informiert. Da der Käufer des Gerätes mehr bezahlt hat, als die Maximalsumme bei der Wertgarantie betragen darf, wird mir die Wertgarantie das Gerät nicht versichern, selbst wenn ich viel weniger bezahlen würde, als der vorherige Käufer damals.

Vielleicht kennt ja einer von Euch einen Händler, der auch noch günstig einen Reference 75" rumstehen hat...am Besten nicht im Kundenauftrag, damit der über die Wertgarantie abgesichert werden kann.
Vor ca. 2 Jahren sind die Dinger ja zu Preisen rausgehauen worden, die ein Art 55 UHD / Connect 55 UHD gekostet hat. Da kam ich ganz knapp zu spät, um mir einen zu kaufen.

Denke auch nachdem was ich so gelesen habe, dass es sich eher lohnt auf einen bild 5.65 (7.65) zu gehen, so sehr ich den Reference 75" auch gern hätte und er mir optisch gefällt. Schwere Entscheidung...zumal es ja nicht mal dringend ist den Fernseher auszutauschen...denke das kennen die meisten hier...was man sich in den Kopf gesetzt hat und will........

Danke nochmals für die nette Hilfestellung und Kommentare. :thumbsupcool:
Bild v.65 DR+ auf FS Flex / Klang bar 5mr + Sub 5mr / MediaVision 3D / 4x klang mr5 / AirSpeaker - Black / Klang s3 / Speaker 2go / klang m1

Oehlbach Black Magic MKII HDMI Kabel / Magenta TV Box / FritzBox 7590AX

CK124SH
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Di 8. Okt 2019, 13:58
Wohnort: Norderstedt
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#34 

Beitrag von CK124SH »

Ich habe mir im April dieses Jahres einen Reference 75, SL 420, von privat gekauft. Verkäufer war ein Geschäftsführer eines HiFi- und TV-Fachgeschäfts in Nordrhein-Westfalen, die auch LOEWE führen. Der Verkäufer hatte den Reference privat zu Hause genutzt. Eigenen Angaben zufolge war der Reference seiner Frau zu groß. Man wollte auf einen 65 Zöller von LOEWE wechseln. Ich selbst habe das Gerät mit einem gemieteten Kastenwagen abgeholt und bin damit gute 300 Kilometer zu mir nach Hause gefahren. Ich habe den TV wohlgemerkt aber inklusive der vollständigen OVP gekauft und er wurde aufrecht, gut gepolstert und sicher verzurrt transportiert. Das Display verhält sich bislang einwandfrei. Von abfallenden Streulinsen habe ich bislang weder hier im Forum noch irgendwo im Internet gelesen.

Ich bin mit dem Reference nach wie vor sehr zufrieden und ich würde mir derzeit auch nichts anderes kaufen wollen. Die optische und haptische Qualität ist einfach gigantisch und wird meines Erachtens von keinem anderen LOEWE erreicht und wohl auch in Zukunft nicht mehr erreicht werden.
Wichtig war mir im Übrigen auch die DAL-Schnittstelle, da ich meinen Subwoofer 525 und zwei L1 weiter betreiben wollte. Mit dem Sound bin ich zudem vollends zufrieden. Ich stelle noch einmal eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorgänger TV, einem Individual 46, SL 121, fest. Dieser tut im Übrigen in einem anderen Zimmer weiterhin seinen Dienst.

Da mein Individual bis heute knapp 13.000 Betriebsstunden hat und nach wie vor einwandfrei läuft, habe ich auch keine Ängste gehabt, mir den Reference mit gut 3.000 Betriebsstunden zu kaufen. Der Indidvidual 32, L2710, meiner Großeltern hat übrigens schon über 25.000 Betriebsstunden hinter sich und läuft auch immer noch problemlos.

Viele Grüße aus dem hohen Norden!
LOEWE Reference 75 UHD mit Chassis SL420 an Subwoofer 525 und zwei Stand Speakern L1,
LOEWE Individual 46 Compose LED 400 DR+,
zwei LOEWE SoundPort Compact und ein LOEWE Speaker 2go

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 26898
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#35 

Beitrag von Loewengrube »

Loewengrube hat geschrieben: Fr 16. Jul 2021, 18:56Ich hoffe, mein Reference bleibt davon verschont.
Jetzt hat es meinen Reference 75 auch erwischt :sceptic:

Im oberen linken Quadranten strahlt seit gestern eine LED ohne Streulinse nach vorne ab. Sehr ärgerlich.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Software 5.4.6
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7530AX, Apple MacBook Pro, AppleTV 4K, iPad Pro, iPhone 14 Pro
Apple HomePod und HomePod mini, Apple AirPods Pro 2
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

fswerkstatt
Spezialist
Beiträge: 2691
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#36 

Beitrag von fswerkstatt »

Oh je :cry:
bild 7.55 OLED SL420 β-SW (DVB-S, DVB-C), TSM, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, FireTV Stick 4k
Connect 55 UHD SL420 β-SW (SAT>IP, DVB-T2)
We. See 32 SL810 β-SW (DVB-T2)
Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 26898
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#37 

Beitrag von Loewengrube »

Eine Reparatur dürfte sich nicht rechnen, wenn sie überhaupt jemand durchführt. Im Zweifelsfall fällt drei Wochen später die nächste Streulinse ab. Auch ein Panel Tausch kommt preislich, wenn überhaupt noch durchführbar, nicht in Frage. Schade um das letzte schöne Design-Stück von Loewe.

Werde den jetzt wohl noch so lange nutzen, bis es mich ernsthaft nachhaltig stört; ist schon krass, wenn der Bildteil und die Streulinse hell ist. Oder es verabschieden sich weitere Streulinsen. Dann ist der Spaß vorbei. Ansonsten ist das Gerät technisch weiterhin einwandfrei. Aber was nutzt das :-(
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Software 5.4.6
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7530AX, Apple MacBook Pro, AppleTV 4K, iPad Pro, iPhone 14 Pro
Apple HomePod und HomePod mini, Apple AirPods Pro 2
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

CK124SH
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Di 8. Okt 2019, 13:58
Wohnort: Norderstedt
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#38 

Beitrag von CK124SH »

Hallo Loewengrube,

das ist sehr ärgerlich und es tut mir wirklich leid für dich. Mich würde es wahnsinnig ärgern, da ich mich kenne und immer dort hingucken würde.
Als Ende 2023 mein Reference 75 plötzlich abstürzte und nicht mehr startete, hoffte ich darauf, dass „nur“ das Signalboard defekt ist und nicht das Panel. Er ließ sich dann glücklicherweise auch reparieren und hat - im bin darüber auch immer noch froh - den Transport in die Werkstatt eines Händlers ohne den Abfall einer Streulinse oder eines sonstigen Makels schadlos überstanden. Ich hoffe auch, dass es so bleibt.

Das einzige Problem seit der knapp 1.000 Euro teuren Reparatur ist die „verschwundene“ Bluetooth Funktion. Eine Aktivierung gelang dem Händler auch nicht während eines Telefonats mit einem LOEWE Techniker aus Kronach direkt aus meinem Wohnzimmer heraus. Die Vermutung war, dass LOEWE ein funktionierendes Signalboard mit einem „toten“ Bluetooth Modul geliefert hat… :eek: . Man ist mir preislich entgegengekommen, da ich nicht wollte, dass der Reference nochmals abgehängt, verpackt und abtransportiert wird. Die Gefahr einer Verschlimmbesserung - insbesondere was den Abfall von Streulinsen betrifft - war mir zu groß.
Möge der Reference noch lange halten, denn eine adäquate Alternative sehe ich nicht. Das aktuelle Produktportfolio von LOEWE interessiert mich nicht. Die guten Zeiten sind wohl wirklich vorbei.

Einen angenehmen Abend noch!

CK124SH
LOEWE Reference 75 UHD mit Chassis SL420 an Subwoofer 525 und zwei Stand Speakern L1,
LOEWE Individual 46 Compose LED 400 DR+,
zwei LOEWE SoundPort Compact und ein LOEWE Speaker 2go

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 26898
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#39 

Beitrag von Loewengrube »

Ja, natürlich. Man guckt da unweigerlich hin. Insbesondere bei hellen Arealen fällt dieser Streupunkt leider massiv auf. Zum Glück dunkelt er mit einem dunkleren Bild im Bereich der betroffenen LED mit ab. Das macht es etwas besser.

Für die Reparaturkosten würde ich einen neuen 65er Loewe OLED bekommen. Oder fast zwei 77er OLEDs von LG ;)

Es ist total schade um den Reference. Für mich ist er der letzte Loewe, der optisch noch wirklich etwas her macht. Auch wenn Loewe weiterhin Design Awards erhält; die ich aber allesamt nicht wirklich nachvollziehen kann.

Im langweiligen Einheitsbrei sehe ich momentan keinen Ersatz bei Loewe. Kein OLED in Sicht, der mich wirklich reizen würde. Also schaue ich jetzt erstmal auf ein ansonsten tolles Panel, was einen größeren Streupunkt zeigt, der einem Reflex einer Lampe im Raum nahe kommt. Habe keine Lust, mich aktuell mit einem neuen TV zu beschäftigen. Wenn mittelfristig etwas heraus kommt, was mir gefällt oder sich weitere Streulinsen verabschieden, müssen die Karten dann neu gemischt werden.

Dann gilt es ja auch noch das Problem mit dem Sound (Loewe Sub 800 & Co. im Lowboard) zu lösen, da die ja aktuell noch via DAL laufen.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Software 5.4.6
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7530AX, Apple MacBook Pro, AppleTV 4K, iPad Pro, iPhone 14 Pro
Apple HomePod und HomePod mini, Apple AirPods Pro 2
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Antworten

Zurück zu „Dies und Das“