SL320 startet nicht, GPU-Reball hilft nicht. Logs auslesen möglich

Antworten
raverke95
Routinier
Beiträge: 329
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 21:25
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

SL320 startet nicht, GPU-Reball hilft nicht. Logs auslesen möglich

#1 

Beitrag von raverke95 »

Ich habe hier einen Connect 40 SL320, der alle Symptome eines Grafikprozessors mit Wackelkontakten aufweist.
Ich habe einen solchen Grafikprozessor viele Male mit Erfolg reballed. Zusätzliches Silikonpad hinter der Signalplatine und diese Fernseher gehen nicht mehr kaputt.

In diesem speziellen Fall bietet Reballing keine Lösung. Weiße LED bleibt an, es reagiert auf die Fernbedienung, es gibt Prozessoraktivität und alles, aber keine grüne LED und kein Bild.

Ein Loewe hat keine Fehlercodes, daher kann man ohne Bild die genaue Ursache erraten.

Das SL3-Signalboard hat eine serielle Schnittstelle, die meiner Meinung nach zur Diagnose dienen sollte.
Weiß jemand, wie genau die Anschlüsse in diesem Port sind (welcher ist Rx und Tx, ...) und ob man so irgendwo ein Protokoll lesen kann und sieht, warum es nicht vollständig bootet?

Ein Philips QFU-Chassis leidet auch oft unter Wackelkontakten an der CPU. Ständige Neustarts sind dann das Symptom.
Hier bekommt man ein nettes Log vom Signalboard über einen 3,5-Millimeter-Stecker an einen beliebigen USB-Dongle und Putty auf den Rechner.

Vielleicht ist das beim SL3&4 auch so.

Vielen Dank für die Hilfe!

Gert
Loewe bild 5.65 OLED Eiche Silber im Wohnzimmer ; Loewe Reference 55 SL320 -> SL420 im Schlafzimmer; Loewe Individual 46 SL220 im Büro; Loewe connect 26 LED SL120 im Badenzimmer :D ;NvidiaShield 2017; Apple TV 4K HDR; Subwoofer 300; Subwoofer 800; Speaker 2 Go; Klang S3; Uhrenradio SU300; Loewe Opta Thalia Schwarz-Weiss fernseher im Schrank 1957 und Loewe Opta F921 Rohren Farb Fernseher 1968

Patricck
Freak
Beiträge: 766
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 19:43
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Bei Ravensburg
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#2 

Beitrag von Patricck »

Bei dem Prozessor Problem kann es auch nen Transistor mit sterben.

Der TV hat doch nur den Prozessor und den FPGA

Hab auch nen Chassis zur Reparatur, Prozessor wurde nachgelötet, das Gerät lief ein Tag, dann das selbe Problem, Weiße LED blinkt (wurde sogar glaub Grün Ton war da)

Wieder hingeschickt, dann wurde nen Transistor ersetzt seiht dem funktioniert das Gerät.

raverke95
Routinier
Beiträge: 329
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 21:25
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#3 

Beitrag von raverke95 »

Wieder hingeschickt, dann wurde nen Transistor ersetzt seiht dem funktioniert das Gerät.
Erinnerst du dich zufällig, welcher das war?
Loewe bild 5.65 OLED Eiche Silber im Wohnzimmer ; Loewe Reference 55 SL320 -> SL420 im Schlafzimmer; Loewe Individual 46 SL220 im Büro; Loewe connect 26 LED SL120 im Badenzimmer :D ;NvidiaShield 2017; Apple TV 4K HDR; Subwoofer 300; Subwoofer 800; Speaker 2 Go; Klang S3; Uhrenradio SU300; Loewe Opta Thalia Schwarz-Weiss fernseher im Schrank 1957 und Loewe Opta F921 Rohren Farb Fernseher 1968

Patricck
Freak
Beiträge: 766
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 19:43
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Bei Ravensburg
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#4 

Beitrag von Patricck »

nein, welcher weiß ich nicht, das war nur die Aussage von dem Techniker bei Loewe

raverke95
Routinier
Beiträge: 329
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 21:25
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#5 

Beitrag von raverke95 »

Schade, obwohl es rund um die GPU wenig Defekt zu geben scheint.

Falls hier noch jemand weiß, wie man so einen SL3/4 ausliest, wäre ich ihm sehr dankbar!
Loewe bild 5.65 OLED Eiche Silber im Wohnzimmer ; Loewe Reference 55 SL320 -> SL420 im Schlafzimmer; Loewe Individual 46 SL220 im Büro; Loewe connect 26 LED SL120 im Badenzimmer :D ;NvidiaShield 2017; Apple TV 4K HDR; Subwoofer 300; Subwoofer 800; Speaker 2 Go; Klang S3; Uhrenradio SU300; Loewe Opta Thalia Schwarz-Weiss fernseher im Schrank 1957 und Loewe Opta F921 Rohren Farb Fernseher 1968

Benutzeravatar
Spielzimmer
Spezialist
Beiträge: 3528
Registriert: Mo 18. Apr 2011, 08:42
Händler/Techniker: ja
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#6 

Beitrag von Spielzimmer »

ich weiß nur noch, dass der Referent bei der letzten Präsenzschulung ein Terminalprogramm laufen ließ, auf dem in Klarschrift alle Abläufe im TV sichtbar waren. Das müsste auch Putty gewesen sein, sah zumindest aus der Ferne so aus, den Anschluss weiß ich aber leider nicht.
bild 5.55 (SL520) & Connect 48 (SL420) beide mit ß-Software, Sub 525 an DAL, Panas. 24", DVB-S & DVB-C, Sky Q, Synology-NAS, Apple-tv 4k,

Benutzeravatar
Robotnik
Freak
Beiträge: 579
Registriert: Fr 2. Mär 2018, 21:08
Wohnort: Südthüringen
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#7 

Beitrag von Robotnik »

@raverke95 du hast PN
bild 7.65 SL420 mit Blutech 3D und ATV 4K an klang 5 Setup und Concertos PA | bild 3.55 V19 SL520 DAL/DR+ mit ATV3 | Reference 55 UHD SL420 | Connect 40 mit SL520 DAL/DR+ an Sub525 | Indi 40 SF SL220 | Connect 32 ID SL155 | Indi 40 3D SL151 | Indi 40 Selection L2710 |

raverke95
Routinier
Beiträge: 329
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 21:25
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#8 

Beitrag von raverke95 »

Dieses Connect ist ein Gerät von mir zum Experimentieren.

Dank Robotnik für die Informationen zur Protokollierung, habe ich herausgefunden, dass auf der GPU ständig Fehler generiert werden.
Reballing hat nicht geholfen, also habe ich jetzt versucht, eine neue GPU zu installieren. Gleiches Problem, gleiche Fehler im Log.

Leider sind anscheinend keine detaillierten Diagramme dieser Signalplatine zu finden.

Hat jemand weitere Erfahrungen mit diesem Problem.
Alle Versorgungsspannungen sind vorhanden, GPU wird leicht warm.

Ich füge ein Log bei.

https://www.icloud.com/iclouddrive/09fk ... 1_15-31-55
Loewe bild 5.65 OLED Eiche Silber im Wohnzimmer ; Loewe Reference 55 SL320 -> SL420 im Schlafzimmer; Loewe Individual 46 SL220 im Büro; Loewe connect 26 LED SL120 im Badenzimmer :D ;NvidiaShield 2017; Apple TV 4K HDR; Subwoofer 300; Subwoofer 800; Speaker 2 Go; Klang S3; Uhrenradio SU300; Loewe Opta Thalia Schwarz-Weiss fernseher im Schrank 1957 und Loewe Opta F921 Rohren Farb Fernseher 1968

Benutzeravatar
VideoLab
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Do 16. Dez 2021, 18:32
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Italia
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#9 

Beitrag von VideoLab »

dvbmain: [922][ 33.491582] SRV: temp-control: temperaturecontrol.cpp:784:serviceMonitor(): =========== System temperature ==========
dvbmain: [922][ 33.492213] SRV: temp-control: temperaturecontrol.cpp:785:serviceMonitor(): CPU: avg: 38 °C, temp: 38 °C
dvbmain: [922][ 33.492575] SRV: temp-control: temperaturecontrol.cpp:787:serviceMonitor(): FRC: avg: 0 °C, temp: 0 °C
dvbmain: [922][ 33.492866] SRV: temp-control: temperaturecontrol.cpp:789:serviceMonitor(): Board: avg: 27 °C, temp: 27 °C

A GPU problem still emerges from the log, or in any case a problem related to the FRC section.
There may have been some mistake in replacing the GPU, or there may be a problem with one of the DDRs

raverke95
Routinier
Beiträge: 329
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 21:25
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#10 

Beitrag von raverke95 »

In the mean time, I've had 3 boards on my desk all of them from Connect sets SL320.

First was the one in my previous post. There's a short on the 3,3V rail to the GPU. GPU gets 3,3V (high current draws from the 3,3V supply, but where is it shorted to? It's a multilayer board and it's definitely a board issue, because when you wreck the board with ohm meter connected, the value in ohm varies a lot. So I decided to use this board for parts.

A second one gave the same error codes, GPU reballed, no solution. I found out the possibility to log the GPU itself. (Connecting a datalogger on pin 4 of XP36) The GPU gives a log just before he checks his RAM memory and stops (log compared to a good board).
Between R1072 and R1074 there must be 0,7V. It was 0V. This is a reference voltage for the RAM interface. Resistor R1072 was defective. After that, GPU fully boots and no errors anymore on the CPU log.
TV set works.

Third board also gives "Frame errors". GPU gives one extra line (<0.1.0> <0.2.0> KkKv) and stops. I have the experience with a Philips QFU board with the same behavior that reballing solves this in 9/10 cases. So this board is to my reballing guy.



After a very long period of searching to a detailed technical drawing, I found this for the SL3. Came from HiSense and found this on a Russian forum, thanks to Google Translate.

I came up with the idea to collect this kind of technical drawings in this forum. For the SL3 this exists at HiSense, for the MB180 you can find them also when you look into VESTEL sections. There's also a software download corner here, so why not creating a section for this kind of technical drawings.
No response from the moderators, so I decided to keep this drawings private. But without them, you can forget to solve this kind of problems. :teach:
It's a pity that this has not been answered.
Loewe bild 5.65 OLED Eiche Silber im Wohnzimmer ; Loewe Reference 55 SL320 -> SL420 im Schlafzimmer; Loewe Individual 46 SL220 im Büro; Loewe connect 26 LED SL120 im Badenzimmer :D ;NvidiaShield 2017; Apple TV 4K HDR; Subwoofer 300; Subwoofer 800; Speaker 2 Go; Klang S3; Uhrenradio SU300; Loewe Opta Thalia Schwarz-Weiss fernseher im Schrank 1957 und Loewe Opta F921 Rohren Farb Fernseher 1968

Benutzeravatar
VideoLab
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Do 16. Dez 2021, 18:32
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Italia
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#11 

Beitrag von VideoLab »

More or less I repair a dozen of these every month, tomorrow in repair I have 4, all with the same problems. GPU or problems in the GPU area. The resistors are ruined because of the oil that releases the 2 silicone pads. The GPU solders or fails due to dry thermal paste. Normally on 10 cards out of 2 the GPU is to be replaced, the rest reballing or resistors changed in value.
O.T. : On PHILIPS QFU boards, the heatsink must also be replaced, the ceramic one is not efficient due to the irregular contact surface.

raverke95
Routinier
Beiträge: 329
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 21:25
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#12 

Beitrag von raverke95 »

I didn't know the resistors becomes defective due the silicone pads. I had the same issue many times before with QFU's. I thought they become defective with the heat of the GPU (and in Philips the Fusion).

When you change such a GPU in an SL3, are the CI+ keys still valid? When you do the same in a QFU, you can't use CI+ cards anymore.
Loewe bild 5.65 OLED Eiche Silber im Wohnzimmer ; Loewe Reference 55 SL320 -> SL420 im Schlafzimmer; Loewe Individual 46 SL220 im Büro; Loewe connect 26 LED SL120 im Badenzimmer :D ;NvidiaShield 2017; Apple TV 4K HDR; Subwoofer 300; Subwoofer 800; Speaker 2 Go; Klang S3; Uhrenradio SU300; Loewe Opta Thalia Schwarz-Weiss fernseher im Schrank 1957 und Loewe Opta F921 Rohren Farb Fernseher 1968

Benutzeravatar
VideoLab
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Do 16. Dez 2021, 18:32
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Italia
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#13 

Beitrag von VideoLab »

The keys and certificates are tied to the CPU, so replacing the GPU does not cause any problems to function. On a card I tried to replace the CPU because it was damaged by an atmospheric discharge, but the operation of the card presented some problems related to the lack of certificates. Depending on the software installed on the board it can restart after several minutes of operation, or work smoothly but with the word "production mode"
overlay the image.
On QFU1.2ELA the replacement of the CPU is not feasible if the software is not modified, this model without the keys in addition to the loss of the CI+ has malfunctions.
Versions QFU1.1ELA and QFU2.1ELA can work without keys, you only lose CI+

afiftyp
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Mi 6. Apr 2022, 13:17
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#14 

Beitrag von afiftyp »

Ich habe hier einen Art40 mit SL310 der nicht komplett startet. LED Balken wird grün, Hintergrundbeleuchtung ist an, Gerät ist über Netzwerk PING erreichbar aber es kommt kein Logo oder Bild.
Ich habe vermutet dass es sich bei oben erwähntem Pin4 von XP36 (bei mir unbestückt) um eine serielle Schnittstelle mit Debug Informationen handelt, aber mit USB TTL dongle bekomme ich keine Ausgabe und mit dem Oszi sehe ich dass die Leitung nach dem einschalten auf high Pegel bleibt.
Meine Fragen sind:
ist das eine UART Schnittstelle für debug?
muss ich irgendwas konfigurieren damit Ausgaben kommen?

LG

Benutzeravatar
VideoLab
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Do 16. Dez 2021, 18:32
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Italia
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#15 

Beitrag von VideoLab »

The UART socket on these boards is the headphone socket, two jumpers must be added on the board to connect them, they are R2528 and R2529

afiftyp
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Mi 6. Apr 2022, 13:17
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#16 

Beitrag von afiftyp »

Thanks! Do you happen to know where i can find these on the board? I don't have schematics nor placement plan.

Benutzeravatar
VideoLab
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Do 16. Dez 2021, 18:32
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Italia
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#17 

Beitrag von VideoLab »

The jumpers to be inserted are near the headphone jack

afiftyp
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Mi 6. Apr 2022, 13:17
Wohnort: Oberbayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#18 

Beitrag von afiftyp »

Thanks, found the jumpers near the "Audio OUT" jack.
As in #9 I get a line
dvbmain: [897][ 1841.696018] SRV: temp-control: temperaturecontrol.cpp:787:serviceMonitor(): FRC: avg: 0 °C, temp: 0 °C
So is this an indication that something is wrong with the GPU?

Anything else seem to function as should, DVBS channel switching and audio output is working.

As this connection is CPU log messages, I wonder if pin4 on XP36 is for GPU logs? I can't get anything at this point.

Benutzeravatar
VideoLab
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Do 16. Dez 2021, 18:32
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Italia
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#19 

Beitrag von VideoLab »

With that log it's definitely a GPU issue

Phil
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 8. Sep 2021, 19:32

#20 

Beitrag von Phil »

Hallo zusammen,

es geht um Loewe Connect 40 Ultra HD / LED / DR+ (Artikel Nr. 54445 T 50, Chassis SL320).

Vor ein paar Tagen zeigte der Loewe auf einmal die rechte Bildschirmseite ohne Bildinhalt (nur verschneit).
Nach dem Aus- und Einschalten, startete der Loewe nicht mehr.

Was ich festgestellt habe:
die Fernbedienungsbefehle werden angenommen, weil die Empfänger-LED reagiert, trotzdem startet der Loewe nicht.

Die Netzteilspannungen sind so weit OK (habe sie gemessen).

Weiß jemand von Euch, wo ich die Widerstände R 1072 und 1074 finde, um die 0,7V Spannung zu kontrollieren?

Falls noch weitere Tipps in der Zwischenzeit zu dem Fehler bekannt sind, dann bitte um eine Info.

Eine GPU-Reballing Möglichkeit habe ich nicht.

Benutzeravatar
VideoLab
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Do 16. Dez 2021, 18:32
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Italia
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

SL320 startet nicht, GPU-Reball hilft nicht. Logs auslesen möglich

#21 

Beitrag von VideoLab »

when this type of problem occurs, the GPU is usually faulty, it is not a problem that can be solved with reballing

Phil
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 8. Sep 2021, 19:32

#22 

Beitrag von Phil »

Hallo,

@ VideoLab,

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich habe jetzt die Möglichkeit einen Loewe 40" DR+ mit Displayschaden zu kaufen, in dem aber ein SL420 Signalboard verbaut ist.

Hat jemand von Euch eine Umbauanleitung (Link) dazu, bzw. was muss ich beachten?

Wie gesagt, beide Connect sind mit 40" Display.

Phil
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mi 8. Sep 2021, 19:32

#23 

Beitrag von Phil »

Hallo,

vll. hat doch jemand einen guten Ratschlag für mich.

Ich würde mich freuen:

"Ich habe jetzt die Möglichkeit einen Loewe 40" DR+ mit Displayschaden zu kaufen, in dem aber ein SL420 Signalboard verbaut ist.

Hat jemand von Euch eine Umbauanleitung (Link) dazu, bzw. was muss ich beachten?

Wie gesagt, beide Connect sind mit 40" Display."

Benutzeravatar
VideoLab
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: Do 16. Dez 2021, 18:32
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Italia
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#24 

Beitrag von VideoLab »

if they have the same display, you won't have to do anything

Antworten

Zurück zu „Chassis SL3xx (Reference UHD, Connect UHD, Art UHD, aktuelle Full HD Modelle) Baujahr ab 2014“