Lautsprecherkabel auf chinch f. Subwoofer  [Gelöst]

Antworten
NoName
Routinier
Beiträge: 335
Registriert: Do 12. Mär 2015, 19:53
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

Lautsprecherkabel auf chinch f. Subwoofer

#1 

Beitrag von NoName »

Hi ich habe da mal eine Frage, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen… ich habe einen Alten Yamaha rxv765 Verstärker geschenkt bekommen und würde gerne wissen, ob ich daran meinen alten passiven Panasonic subwoofer anschließen kann. Dieser hat nur ein normales Lautsprecherkabel (also die zwei Drähte) und der Yamaha hat ein cinch, wo man den sub anschließen muss. Jetzt mal meine Frage - es gibt da Ja Adapter, die von Lautsprecherkabel auf cinch machen - aber funktioniert das dann auch? Oder fliegt mir das dann um die Ohren? :???: falls mir jemand helfen kann, wäre ich dankbar. LG
__________________________
bild 3.43, SL510
Connect UHD SL3xx 55"
Xelos L2715 37"
Concept L2650 32"
Connect MB180 22"

Benutzeravatar
mulleflup
Spezialist
Beiträge: 2044
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 17:41
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

  [Gelöst]

#2 

Beitrag von mulleflup »

Nein , das funktioniert nicht.
Der Cinchausgang ist ein PreOut, benötigt also noch einen Verstärker ( normalerweise im Sub ).
bild 7.65(5.ß.ß, Ultracam + Unicam) Subwoofer 525 (schwarz), Yamaha RX A 2080, Elac FS 247.( weiß );Universal Speaker; Dali Phantom Atmos Deckenlautsprecher, Blu-ray Panasonic DMP-UB824 (schwarz); Apple TV 4K ;
Connect 32 DR+(6.ß.ß) mit FUS im Esszimmer

bild 3.55 ( 6.ß.ß , Unicam )

NoName
Routinier
Beiträge: 335
Registriert: Do 12. Mär 2015, 19:53
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#3 

Beitrag von NoName »

Herzlichen Dank für die Antwort. Na dann, muss ich mir was anderes überlegen. LG
__________________________
bild 3.43, SL510
Connect UHD SL3xx 55"
Xelos L2715 37"
Concept L2650 32"
Connect MB180 22"

Antworten

Zurück zu „Verstärker / AV-Receiver“