Unboxing Loewe Stellar

Antworten
robi_du
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Di 8. Nov 2016, 17:30
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

Unboxing Loewe Stellar

#1 

Beitrag von robi_du »

Moin, heute bei Youtube gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=btjDXiX_52s

Gruß
Robi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor robi_du für den Beitrag (Insgesamt 5):
MovieMan, Sneak, zero11, Oliver-1967, schmitt.ayl

schmitt.ayl
Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: Di 21. Jun 2011, 11:53
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#2 

Beitrag von schmitt.ayl »

Hat irgendjemand schon erste Seh-/Hör-Eindrücke im Vergleich Stellar vs. Inspire oder vs. Bild V (Fokus Bedienung), die er teilen möchte? Interessant wäre auch der Vergleich einer Dolby Vision-BluRay zwischen Stellar vs. Inspire.
Noch eine generelle Frage: Lassen sich die neuen Serien eigentlich mit der „alten“ Loewe Fernbedienung bedienen?

Benutzeravatar
DanielaE
Spezialist
Beiträge: 3491
Registriert: Di 19. Apr 2011, 19:17
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#3 

Beitrag von DanielaE »

Noch eine generelle Frage: Lassen sich die neuen Serien eigentlich mit der „alten“ Loewe Fernbedienung bedienen?
Aussage Loewe zum Stellar: nein
Ciao, Dani

Loewe bild 7.55 (SL520+v6.sowas-von.β) an Screen-Wall-Mount 2, UniCAM EVO (4.0, Troja 4.60) mit HD+ HD02,
Yamaha RX-A1060, Pioneer DV-LX50, ShieldTV Pro (2019), FireTV Stick 4K Max, 2xAlcone Pascal XT Front, 1xAlcone Dirac XT Center, 2xAlcone Lagrange XT Rears, 2xSolid Monitore Presence/Height in Konfiguration 5.0.2

PGP:2CCB 3ECB 0954 5CD3 B0DB 6AA0 BA03 56A1 2C46 38C5

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 26929
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#4 

Beitrag von Loewengrube »

Das hier ist aber bitte nicht der nächste Stellar-Thread, wo alle alles reinschreiben oder fragen. Das Thema ist eindeutig benannt.

Bitte macht bei konkreter Fragestellung einen neuen Thread in diesem Unterforum auf. Dann findet sich das später auch alles leichter wieder.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Software 5.4.6
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7530AX, Apple MacBook Pro, AppleTV 4K, iPad Pro, iPhone 14 Pro
Apple HomePod und HomePod mini, Apple AirPods Pro 2
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Robotnik
Freak
Beiträge: 606
Registriert: Fr 2. Mär 2018, 21:08
Wohnort: Südthüringen
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#5 

Beitrag von Robotnik »

Wie sieht eigentlich die zweite "einfache" Fernbedienung aus die beiliegt? Die ist noch nie irgendwo gewürdigt oder gesehn worden, im Unboxing Video sieht man sie leider auch nur eingepackt.
Vielleicht kann die auch nochmal jemand unboxen :D
bild 7.65 SL420 mit Blutech 3D und ATV 4K an klang 5 Setup und Concertos PA | bild 3.55 V19 SL520 DAL/DR+ mit ATV3 | Reference 55 UHD SL420 | Connect 40 mit SL520 DAL/DR+ an Sub525 | Indi 40 SF SL220 | Connect 32 ID SL155 | Indi 40 3D SL151 | Indi 40 Selection L2710 | radio.frequency

Benutzeravatar
Astra_Jung
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 13:45
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#6 

Beitrag von Astra_Jung »

Schau mal in die Anleitung -->

Loewe remote stellar mini - sieht aus wie ´ne Samsung FB.

Auch das komplette Menü.

Ich hoffe nicht (aber anders wird es wohl kaum sein...) für Updates und Appnutzung erstmal bei Samsung ein Kundenkonto einrichten muß. Das wird keiner unserer Loewekunden verstehen.

Das war bei Vidaa deutlich besser, genau wie Sendereinstellung usw.
Panasonic TX-65HZN1508 OLED // Marantz SR6009/N1B 7.2 // Cambridge Audio CXU // ELAC 5.2 .....

Benutzeravatar
Captain Pike
Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: Di 28. Mär 2017, 10:31
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#7 

Beitrag von Captain Pike »

Auf YouTube gibt es jetzt ein unboxing zum Stellar 42.

Also von einem angepassten Tizon OS kann ja nicht die Rede sein, so wie LOEWE das verkauft - dass ist Tizon OS.

Ansonsten hätte LOEWE es ja "LOEWE OS powered by Tizon" nennen können oder sowas.
Loewe bild 7.55 • Chassis SL420 • Software V5.4.1.0 • klang bar 3mr • UHD Player Panasonic DMP-UB824 • Xbox Series X • PlayStation 5 • Apple TV 4k (2021) • Apple HomePod • Apple HomePod mini

schmitt.ayl
Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: Di 21. Jun 2011, 11:53
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#8 

Beitrag von schmitt.ayl »

Hallo zusammen,

Ich habe soeben das nachfolgende Video gefunden, in dem der Loewe Stellar im Betrieb vorgestellt wird:
https://youtu.be/r0O98zpw5Ao?si=M71lS0NyePBKtgVC

Sehr ehrliche und transparente Demo (lediglich fehlendes Dolby Vision nicht erwähnt). De facto ist es ein Samsung Chassis mit einem LG/Loewe Display in einem Loewe Gehäuse. Alle Seile zu alten Loewe Betriebssystemen oder Benutzerführung komplett gekappt und ein klares Statement wie es diesbezüglich wohl weitergeht.

Sicherlich aus betriebswirtschaftlicher Sicht alles richtig gemacht. Ich muss das persönlich aber immer noch verdauen und bin etwas geschockt 0% Loewe in der Oberfläche wiederzufinden - dies betrifft insbesondere die fehlende Audio-Integration, die jetzt komplett auf eArc abstellt. Das geht dann komplett losgelöst von irgendwelchen Marken inkl. Loewe und auch WDAL scheint eigentlich schon wieder Geschichte zu sein!?

Viele Grüße
Schmitt.Ayl
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schmitt.ayl für den Beitrag:
zero11

pinball99
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 14:18

#9 

Beitrag von pinball99 »

Ich habe den Stellar gestern ausgepackt.
Das Gerät ist optisch schon ein Hingucker.
Der Stellar hat definitiv noch Kinderkrankheiten.
- Die Bildkorrektur ist schlechter als bei der V Serie. Dort sind die Farben natürlicher und das Bild schärfer.
- Bei der Programmierung über EPG kann der Kunde die Daten nicht korrigieren. Bisher war es möglich eine sich wiederholende Sendung entsprechend den Wochentagen oder der Wochen zu programmieren. Das geht nur noch manuell. Leider werden auch keine Marker gesetzt, wo wie bisher zu sehen war wo die Sendung beginnt.
- Beim Ton über den Toslink kann die Lautstärke nicht im Fernseher angezeigt werden. Es kommt der Hinweis auf den digitalen Ausgang. Das war bisher abzuändern.
- Der größte Bug ist allerdings eine Bildverschiebung. Nach ca. 5 Minuten wird der Bildrand auf der linken Seite breiter als auf der rechten Seite. Wenn man den Fernseher ausschaltet und wieder einschaltet stimmt es wieder für ein paar Minuten.
Ich bin absolut enttäuscht. Waren die Erwartungen doch sehr groß.
Allerdings hatte ich auch Bedenken als ich den Namen Samsung gelesen habe.

Klaas
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 20:57

#10 

Beitrag von Klaas »

Hallo,
das mit den Kinderkrankheiten teile ich, den Bug mit den Verschiebungen kann ich bei meinem Stellar nicht feststellen.
Ganz im Gegenteil ich würde sogar behaupten, dass ist mein erster Loewe der mich nicht sofort mit einem Bug in der Software begrüßt.
Was mir tatsächlich nicht so toll gefällt ist die helle Rückseite und das Dolby Vision fehlt. An das veränderte Bedienkonzept gewöhnt man sich schnell............

Benutzeravatar
Captain Pike
Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: Di 28. Mär 2017, 10:31
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#11 

Beitrag von Captain Pike »

pinball99 hat geschrieben: Do 18. Jul 2024, 14:13 - Die Bildkorrektur ist schlechter als bei der V Serie. Dort sind die Farben natürlicher und das Bild schärfer.
- Der größte Bug ist allerdings eine Bildverschiebung. Nach ca. 5 Minuten wird der Bildrand auf der linken Seite breiter als auf der rechten Seite. Wenn man den Fernseher ausschaltet und wieder einschaltet stimmt es wieder für ein paar Minuten.
Oje.......................dass hört sich ja nicht gut an!

ICh hab mir auch das Video angeschaut auf Youtube und man bekommt leider den Eindruck, dass man kein LOEWE TV zu hat. :cry:
Loewe bild 7.55 • Chassis SL420 • Software V5.4.1.0 • klang bar 3mr • UHD Player Panasonic DMP-UB824 • Xbox Series X • PlayStation 5 • Apple TV 4k (2021) • Apple HomePod • Apple HomePod mini

jpceca
Routinier
Beiträge: 423
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 11:43
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#12 

Beitrag von jpceca »

Bildverschiebung?
It´s not a Bug, it´s a Feature!

Das ist die Pixel-Shift Einstellung zum Schutz des Displays.
Wenn man das im Menü unter Bildschirmpflege ausschaltet, sieht man dass die Ränder gleich sind.
Allerdings erhöht sich dann die Einbrenngefahr.

Übrigens haben das in der Vergangenheit die SL4xx und SL5xx auch gemacht.....da war es nur nicht ganz so auffällig, aber man sah sporadisch ein "Bidspringen", nämlich wenn die Zeilen/Spalten verschoben wurden.

Also nichts neues, sondern nur ein offenbar sehr genaues hinschauen weil das Haar in der Suppe gesucht wird.....
im Laufe der letzten 30 Jahre so ziemlich das ganze Loewe-Sortiment

Tobias.K
Routinier
Beiträge: 484
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 12:12
Wohnort: Nähe Ingolstadt
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#13 

Beitrag von Tobias.K »

Naja, erster Beitrag und gleich Mecker.... :???:
Was nicht heißen soll, dass ich de Stellar für gut befinde.

Gruß
Tobias
TV: Loewe Art 55 UHD (SL 310, 5.4.6.0) - BD Player: Denon DBP 1611 - Gaming: XBox One S - Nintendo Mini Classic SNES - Amp.: Denon PMA 710 - LS: Canton GLE 409 - KH: Beyerdynamic DT880

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 26929
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#14 

Beitrag von Loewengrube »

Das Loewe-Feeling ist mit der Oberfläche ja wohl definitiv mal komplett weg.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Software 5.4.6
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7530AX, Apple MacBook Pro, AppleTV 4K, iPad Pro, iPhone 14 Pro
Apple HomePod und HomePod mini, Apple AirPods Pro 2
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Captain Pike
Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: Di 28. Mär 2017, 10:31
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#15 

Beitrag von Captain Pike »

Loewengrube hat geschrieben: Do 18. Jul 2024, 21:30 Das Loewe-Feeling ist mit der Oberfläche ja wohl definitiv mal komplett weg.
So sieht das aus. Das war auch mein erster Gedanke.
jpceca hat geschrieben: Do 18. Jul 2024, 16:12 Bildverschiebung?
It´s not a Bug, it´s a Feature!

Das ist die Pixel-Shift Einstellung zum Schutz des Displays.
Wenn man das im Menü unter Bildschirmpflege ausschaltet, sieht man dass die Ränder gleich sind.
Allerdings erhöht sich dann die Einbrenngefahr.

Übrigens haben das in der Vergangenheit die SL4xx und SL5xx auch gemacht.....da war es nur nicht ganz so auffällig, aber man sah sporadisch ein "Bidspringen", nämlich wenn die Zeilen/Spalten verschoben wurden.

Also nichts neues, sondern nur ein offenbar sehr genaues hinschauen weil das Haar in der Suppe gesucht wird.....
Das dass ein Feature ist, ist ja richtig. Nur bei solchen Beträgen darf man auch mal das Haar in der Suppe suchen Ich kauf mir ja kein TV vom Discounter.
Wenn ich ein Premium Gerät kaufe, erwarte ich auch Premium.

Das dass hier so auffällt, würde ich mal dem Design bzw. Alurahmen zuschreiben. Der Begrenzt den Bildschirm optisch extrem und somit fällt dann der breitere schwarze Rahmen seitlich auf, wäre der Rahmen schwarz bzw. anthrazit und deutlich schmaler, würde das so nicht auffallen oder zumindest weniger wahrnehmbar.
Loewe bild 7.55 • Chassis SL420 • Software V5.4.1.0 • klang bar 3mr • UHD Player Panasonic DMP-UB824 • Xbox Series X • PlayStation 5 • Apple TV 4k (2021) • Apple HomePod • Apple HomePod mini

Oliver-1967
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: Do 24. Dez 2015, 10:06
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#16 

Beitrag von Oliver-1967 »

Hier hat ein Fachgeschäft auch ein erstes kleines Unboxing gemach.

https://www.youtube.com/watch?v=d3TJaaGb1wM

Und Tage später nochmal einen Vergleich bzw. Zusammenfassung des V, des I und des Stellar

https://www.youtube.com/watch?v=102nHtaCZvg

Ich finde es gut gemacht und mir hilft es. Danke an den netten jungen Mann
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Oliver-1967 für den Beitrag:
schmitt.ayl

Benutzeravatar
Tigger
Routinier
Beiträge: 360
Registriert: Di 9. Apr 2013, 11:08
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#17 

Beitrag von Tigger »

Die Videos zum Stellar schießen inzwischen wie Pilze aus dem Boden, ohne wirklich neue Informationen zu verbreiten.

Nach dem Vergleich im zweit genannten Video habe ich mit dem Bild V (für mich betrachtet) alles richtig gemacht.

T.
06/2024: Loewe Bild V.65 DR+ (SL512 • SW 6.7.11.0)
Twin SAT Anschluss (Diseqc: Astra 1 und Astra 2 UK)
1 x HD+ Modul • SKY über CI+ Modul
BluTechVision 3D (53504) • Yamaha RX-V777 (FW 1.98)

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 26929
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#18 

Beitrag von Loewengrube »

Schon ziemlich unkritisch betrachtet alles. Aber klar, der will ja verkaufen. Das Design mit einem Reference quasi gleich zu stellen, finde ich dann aber spätestens nicht mehr objektiv. Beim Einschalten hat man dann spätestens kein Loewe-feeling mehr. Das geht schon irgendwie komplett unter oder scheint nur sekundär erwähnenswert und wird eher noch gelobt. Kann ich nicht nachvollziehen. Ist aber dann wohl die finale Verabschiedung von hauseigener Software.

Deswegen gibt es wahrscheinlich auch keine Loewe App mehr für das iPad. Man braucht ein Samsung-Tablet :wah: :rofl: Gibt es bestimmt bei der nächsten Aktion dazu ;)
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Software 5.4.6
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7530AX, Apple MacBook Pro, AppleTV 4K, iPad Pro, iPhone 14 Pro
Apple HomePod und HomePod mini, Apple AirPods Pro 2
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Benutzeravatar
Captain Pike
Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: Di 28. Mär 2017, 10:31
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#19 

Beitrag von Captain Pike »

Da stimme ich die absolut zu und dass ist auch der Punkt, der mich doch arg zögern lässt. Dann hätte man auch auf Vidaa setzten sollen und hätte somit nur eine Software im Haus die zu betreuen und jetzt nicht zwei Baustellen.
Loewe bild 7.55 • Chassis SL420 • Software V5.4.1.0 • klang bar 3mr • UHD Player Panasonic DMP-UB824 • Xbox Series X • PlayStation 5 • Apple TV 4k (2021) • Apple HomePod • Apple HomePod mini

Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 26929
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#20 

Beitrag von Loewengrube »

Erstens das (wobei es ja wahrscheinlich nicht viel zu betreuen gibt, sondern allenfalls zu warten, wann etwas von Samsung kommt). Aber auch für den Endkunden ist das ja nicht wirklich ein Spaß, wenn er bereits vielleicht ein oder zwei Loewe hatte oder noch im Haushalt hat und jetzt dann einen "Samsung" dazu. Ich würde das nicht wollen.
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Software 5.4.6
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7530AX, Apple MacBook Pro, AppleTV 4K, iPad Pro, iPhone 14 Pro
Apple HomePod und HomePod mini, Apple AirPods Pro 2
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

schmitt.ayl
Mitglied
Beiträge: 125
Registriert: Di 21. Jun 2011, 11:53
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#21 

Beitrag von schmitt.ayl »

Ich finde die Videos sehr informativ und als langjähriger Loewe-Kunde bin ich von den 42 Zoll und dem Design begeistert. Dennoch hadere ich mit einem Samsung Betriebssystem, da hätte ich ja selbst Android besser gefunden (grössere Community, die daran/damit „arbeitet“).
Leider fehlt mir die Glaskugel um herauszufinden, wie es auf diesem Weg weitergeht und die weitere Entwicklung und der Impakt bzgl. des „unsäglichen“ Streamings ist ohnehin schwierig einzuschätzen. Ich hätte mir eine Streaming-fokussierte Serie und eine klassische Loewe-Produktlinie gewünscht. Jetzt gibt es zwei konkurrierende Streaming Lösungen und nichts traditionelles mit den typischen Loewe-Tugenden mehr (außer von der Reste-Rampe i.S. Bild V).
Kennt Loewe wirklich seine Käufer oder ist das einfach nur der „Stand der Dinge“ (ist bei anderen Produkten ja ähnlich) - fühle mich oft wie ein aus der Zeit gefallener Dinosaurier. :us:
Gruß Schmitt.Ayl

Antworten

Zurück zu „Chassis SL9xx (Stellar) Baujahr 2024 - …“