Art42 SL FullHD+100/DR+ Art-Nr. 68402T49

Antworten
xiphias
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Mi 22. Jun 2022, 16:57
Händler/Techniker: ja

Art42 SL FullHD+100/DR+ Art-Nr. 68402T49

#1 

Beitrag von xiphias »

Hallo Zusammen,
habe den TV der Kein Bild bringt aber Ton geht. Es ist während des Betriebs das Bild ausgefallen. Dann gingst kurz und nun kompl. Dunkel. Ich habe das Inverterboard schon mal kontrolliert. EIn/AUS Spannung ist da 5V die Betriebsspannun 23,5 V und Elkos und Transitoren scheinen in Ordnung. Nun würde mich Interessieren ob der Fehler vom Inverter kommt oder doch die Röhrer defekt sind.
Kann mir da jemand helfen ?

Danke

Patricck
Freak
Beiträge: 674
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 19:43
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Bei Ravensburg
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#2 

Beitrag von Patricck »

Wenn man jetzt wüsste welches Chassis verbaut ist, wäre es einfacher

fswerkstatt
Spezialist
Beiträge: 2526
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#3 

Beitrag von fswerkstatt »

L2712
bild 7.55 OLED SL420 β-SW (DVB-S, DVB-C), TSM, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, FireTV Stick 4k
Connect 55 UHD SL420 β-SW (SAT>IP, DVB-T2)
We. See 32 SL710 (DVB-T2)
Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

fswerkstatt
Spezialist
Beiträge: 2526
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 20:48
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen
Kontakt:

#4 

Beitrag von fswerkstatt »

Ich gehe mal davo aus, dass die Lampen nicht leuchten. Im nächsten Schritt müsstest du dann das PWM-Signal für die Dimmung am Inverter messen, idealerweise mit einem Oszi.

Ich persönlich habe in all den Jahren aber noch kein Gerät mit defekter Röhre gesehen. Es waren immer die Inverter defekt, oder das Signalboard.

Vielleicht mal die einzelnen Trafos durchmessen, Werte untereinander vergleichen. Geht auch im eingebauten Zustand.
bild 7.55 OLED SL420 β-SW (DVB-S, DVB-C), TSM, Home Cinema Set 2.1, Mediavision 3D, FireTV Stick 4k
Connect 55 UHD SL420 β-SW (SAT>IP, DVB-T2)
We. See 32 SL710 (DVB-T2)
Xelos 32 SL DR+ L2715 (DVB-C)

Patricck
Freak
Beiträge: 674
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 19:43
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Bei Ravensburg
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#5 

Beitrag von Patricck »

Die Frage ist wird die beleuchtung überhaupt vom Signalboard eingeschaltet ?

Es gab mal bei einer Generation mit Sharp Displays das Problem das die Schrauben nicht fest waren und es da Masse Probleme gab

xiphias
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Mi 22. Jun 2022, 16:57
Händler/Techniker: ja

#6 

Beitrag von xiphias »

Danke für die Vielen Infos. Also die Spannung ein/aus hatte ich ja schon geschrieben ist da. Habe aber gerade mitbekommen das der Konverter auch nicht mehr lieferbar ist. Die Trafos hatte ich auch schon ohmisch gemessen sind alle gleich. Nachgelötet und Massepunkte festgezogen auch.
Danke

Comant
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Di 7. Jul 2020, 17:16
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen

#7 

Beitrag von Comant »

Aus der SL-Serie, Chassis 2712, hatten wir ca 10-15 Geräte, bei denen die Röhren ausgefallen waren. *Manchmal* konnten wir die Hintergrundbeleuchtung wiederbeleben, in dem wir im Radiomodus mit der roten Taste den Bildschirm an- und wieder ausschalteten. Das war aber eine Fleissaufgabe: wenn nach 150-200 Zyklen der Bildschirm immer noch ausfiel, haben wir aufgegeben. Meist waren 32"-Geräte betroffen, aber auch 37". An 42" kann ich mich nicht mehr erinnern, mag es aber auch nicht ausschliessen.

Antworten

Zurück zu „Chassis/Geräte Loewe AG (bis 2014)“