5.55 Einschaltproblem

Antworten
m3qp32
Neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 00:28
Hat sich bedankt: Danksagungen

5.55 Einschaltproblem

#1 

Beitrag von m3qp32 »

Hallo Leue,

ich bin wohl ein echtes Loewe "Pechkind", nur mein Indi46 lief ohne Probleme. Beim Indi comp. 55 war nach paar Jahren die Empfangseinheit defekt, beim 7.55 habe ich den klassischen Grünstich und beim 5.55 seit Monaten Einschaltprobleme.

Der 5.55 läuft rückblickend betrachtet immer wieder fehlerbehaftet. Ständig irgendeine kleine Fehlfunktion die sich aber mit einem Neustart beheben lies. Ich meine das sich mit dem neusten SW Update die Fehler gehäuft hatten. Vor paar Monaten hatte ich einen Film von DR+ mit ständigen vor und zurück spulen malträtiert bis es klack macht und der 5.55 aus ging. Es leuchtete auch kein weißer Strich mehr.

Ich weiß noch wie ich nach einiger Zeit leicht Panik bekommen hatte da nicht nichts mehr ging. Nach dem Netzstecker ziehen und warten, leuchte zwar der weiße Strich aber er ließ sich nicht mehr einschalten. Es passierte nichts - außer ich drücke die Taste TV. Dann blinkt der weiße Strich ewig aber es passiert nichts. Erst wenn ich wie ein irrer die Taste 1 drücke kommt mit Glück der grüne Strich im Loewe Auge und alles ist normal. Ich hab vorhin am 7.55 das einschalten per Fernbedienung getestet, da geht er mit "allen" Tasten (TV, OFF und Ziffern) an. Der bild 5.55 seit dem besagtem Absturz geht nur noch mit TV + mehrfach Ziffertaste an.

Seit dem nutze ich den 5.55 mit diesem "hack". Die Tage hatte ich endlich mal Zeit einen Werkreset durchzuführen aber auch das war ohne Erfolg. Festplatte prüfen bringt auch keinen Fehler.

Schlimm war vor einigen Wochen als die große OLED Kompensation anstand. Die konnte selbst nach Tagen ohne TV Betrieb nicht abgeschlossen werden. Ständig kam der Hinweis das sie nicht abgeschlossen werden konnte. Irgendwann hatte es dann doch geklappt und der interne Zähler ist nun bei 3x große OLED Kompensation.

Was mir auch noch auffällt ist die Tatsache das der 5.55 irgendwie nicht zur Ruhe kommt. Im Standby blinkt ab und zu die weiße LED und alle paar Minuten klackt de Festplatte. Dabei blinkt die LED aber nicht.

Vielen Dank für eure Einschätzung.

p.s. Schade das ich den 5.55 Display nicht beim 7.55 verwenden kann, dann hätte ich zumindest ein "fehlerfreies" Gerät

Guten Rutsch und viele Grüße

raverke95
Routinier
Beiträge: 337
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 21:25
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#2 

Beitrag von raverke95 »

Ist das 5,55 ein bild 5.55 OLED oder ein LCD?
Loewe bild 5.65 OLED Eiche Silber im Wohnzimmer ; Loewe Reference 55 SL320 -> SL420 im Schlafzimmer; Loewe Individual 46 SL220 im Büro; Loewe connect 26 LED SL120 im Badenzimmer :D ;NvidiaShield 2017; Apple TV 4K HDR; Subwoofer 300; Subwoofer 800; Speaker 2 Go; Klang S3; Uhrenradio SU300; Loewe Opta Thalia Schwarz-Weiss fernseher im Schrank 1957 und Loewe Opta F921 Rohren Farb Fernseher 1968

m3qp32
Neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 00:28
Hat sich bedankt: Danksagungen

#3 

Beitrag von m3qp32 »

Ein OLED.

Sitz grad beim Abendessen und höre die ganze Zeit die Festplatte anlaufen und dann klacken.

TV ist aus und die weisse LED blinkt dabei nicht.

Was geht in dem Fernseher vor? :)

Was für ein Bauteil könnte ich tauschen damit er sich wieder normal einschalten lässt und wo könnte ich es beziehen - Loewe Fachhandel ist klar, aber evtl hat ein Bastler hier ein funktionierendes gebrauchtes für mich.

raverke95
Routinier
Beiträge: 337
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 21:25
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#4 

Beitrag von raverke95 »

Das ist ein Problem, das ich noch nicht erlebt habe.

Was Sie versuchen können, ist, das Motherboard des bild 7 in das bild 5 zu stecken. Bei Bedarf müssen Sie die PanelID des bild 5 programmieren. Dann haben Sie immer noch einen voll funktionsfähigen Fernseher.
Loewe bild 5.65 OLED Eiche Silber im Wohnzimmer ; Loewe Reference 55 SL320 -> SL420 im Schlafzimmer; Loewe Individual 46 SL220 im Büro; Loewe connect 26 LED SL120 im Badenzimmer :D ;NvidiaShield 2017; Apple TV 4K HDR; Subwoofer 300; Subwoofer 800; Speaker 2 Go; Klang S3; Uhrenradio SU300; Loewe Opta Thalia Schwarz-Weiss fernseher im Schrank 1957 und Loewe Opta F921 Rohren Farb Fernseher 1968

ws163
Profi
Beiträge: 1853
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#5 

Beitrag von ws163 »

Ich würde als erstes die Festplatte abklemmen oder austauschen. Dann sieht man weiter.
Gruß
Wolfgang
Loewe bild 3/55 OLED SL510 Beta, SkyQ, ATV4K 2022 , Samsung UBD-K8500 , Google TV, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe bild 1/43 SL502 Beta, Apple TV4K 2021, MiniPC
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+4k,ATV4k, SUB 525
We. SEE 32 mit ATV HD, Soundprojektor ID
Loewe Art32 DR+ SL150 Roku Stick, alte Atari Computern zum testen

m3qp32
Neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 00:28
Hat sich bedankt: Danksagungen

#6 

Beitrag von m3qp32 »

Sodale, grad bissal Lust auf Schrauben gehabt. Danke euch für die Motivation.

Ohne Festplatte verhält der bild 5.55 sich was das Startverhalten angeht leider identisch. Nur mit der Taste TV und mit mehrfach Nr. drücken erscheint dann endlich ein Bild.

Danach habe ich den 7.55 geöffnet und begutachtet. Das Mainboard scheint in der Tat identisch zu sein. Einzig es ist aus 11/2016 und das vom 5.55 aus 11/2017.

Jetzt die Frage, kann ich es "einfach" umstecken oder bedarf es dann externer Anpassungen die ich ohne einen Fachhändler nicht durchführen kann - ähnlich wie bei Fahrzeugen wo nach Steuergeräte tausch eine
Codierung aufs Fahrzeug erfolgen muss.

Dank euch :thumbsupcool:

ws163
Profi
Beiträge: 1853
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#7 

Beitrag von ws163 »

Hi.
Die Signalboards sind die gleichen. Nur die PanelID ist unterschiedlich. Also SB in den 5.55. Falls kein Bild kommt, andere PanelID einspielen. Es gibt 2 Stück. Erst mal die eine versuchen, dann die andere. Viel Erfolg
Panel ID 44 (bild 5.55 OLED).zip
Panel ID 63 (bild 5.55 OLED V18).zip
Gruß
Wolfgang
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Loewe bild 3/55 OLED SL510 Beta, SkyQ, ATV4K 2022 , Samsung UBD-K8500 , Google TV, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe bild 1/43 SL502 Beta, Apple TV4K 2021, MiniPC
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+4k,ATV4k, SUB 525
We. SEE 32 mit ATV HD, Soundprojektor ID
Loewe Art32 DR+ SL150 Roku Stick, alte Atari Computern zum testen

raverke95
Routinier
Beiträge: 337
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 21:25
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#8 

Beitrag von raverke95 »

Wenn das bild 5 noch über das Original-OLED-Panel verfügt, handelt es sich um das Panel ID 44 von Wolfgang.

ID63 Gilt für die bild 5-Serie ab Ende 2018, oder wenn damals ein anderes OLED-Panel verbaut wurde.
Loewe bild 5.65 OLED Eiche Silber im Wohnzimmer ; Loewe Reference 55 SL320 -> SL420 im Schlafzimmer; Loewe Individual 46 SL220 im Büro; Loewe connect 26 LED SL120 im Badenzimmer :D ;NvidiaShield 2017; Apple TV 4K HDR; Subwoofer 300; Subwoofer 800; Speaker 2 Go; Klang S3; Uhrenradio SU300; Loewe Opta Thalia Schwarz-Weiss fernseher im Schrank 1957 und Loewe Opta F921 Rohren Farb Fernseher 1968

raverke95
Routinier
Beiträge: 337
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 21:25
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#9 

Beitrag von raverke95 »

Wenn das Signalboard des bild 7 im bild 5 einwandfrei funktioniert und Sie mit dem defekten Board experimentieren möchten, können Sie das „Offline-Update“ ausprobieren.

Ich weiß, dass es bestimmte Dateien gibt, die einen durch Software „abgestürzten“ Fernseher wieder zum Leben erwecken können. Anschließend wird sämtliche mögliche Software komplett neu installiert, ohne dass der Fernseher vorher gestartet werden muss.
Installieren Sie die Dateien auf einem USB-Stick und stecken Sie diesen Stick in einen ausgeschalteten Fernseher. Drücken Sie die TEXT-Taste auf der Fernbedienung, schließen Sie den Fernseher an Netz, halten Sie die TEXT-Taste zehn Sekunden lang gedrückt und warten Sie dann, bis die weiße LED dauerhaft leuchtet oder erlischt, ich bin mir nicht mehr sicher.

Vielleicht kann hier jemand diese Dateien hochladen?
Loewe bild 5.65 OLED Eiche Silber im Wohnzimmer ; Loewe Reference 55 SL320 -> SL420 im Schlafzimmer; Loewe Individual 46 SL220 im Büro; Loewe connect 26 LED SL120 im Badenzimmer :D ;NvidiaShield 2017; Apple TV 4K HDR; Subwoofer 300; Subwoofer 800; Speaker 2 Go; Klang S3; Uhrenradio SU300; Loewe Opta Thalia Schwarz-Weiss fernseher im Schrank 1957 und Loewe Opta F921 Rohren Farb Fernseher 1968

m3qp32
Neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 00:28
Hat sich bedankt: Danksagungen

#10 

Beitrag von m3qp32 »

Sodale, der Umbau ist vollzogen.

Nach dem einschalten über den Netzschalter ist er hochgefahren und das Bild wurde auch einwandfrei dargestellt. Habe dennoch die Pannel-ID 44 hinzugefügt:

- Die beiden Dateien autoexec.lsh und autoexec.sig aus dem ZIP in das Hauptverzeichnis eines USB-Sticks entpackt
- Stick eingesteckt (Gerät aus), mit Netzschalter eingeschaltet
- gewartet bis das Gerät komplett hochgefahren war (grüne LED)
- Gerät ausgeschaltet (USB-Stick entfernt) und mit der FB wieder eingeschaltet

Wie kann ich überprüfen ob die Pannel-ID aktualisiert wurde, gibt es da einen Menüpunkt im Servicemenü?

Welche Freude, er geht nun ohne Probleme wieder an. Beim ausmachen klackt die HDD auch nicht mehr.

Jetzt aber das ABER :D er schaltet sich jedes mal wieder selbständig nach ein paar Minuten Standby ein. :???:
Habt ihr eine Idee? Der eine wollte nicht anspringen der andere will nicht aus gehen.

Danke euch.

m3qp32
Neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 00:28
Hat sich bedankt: Danksagungen

#11 

Beitrag von m3qp32 »

Nachtrag, ich habe das Mainboard mit dem Einschaltproblem vom 5.55 in den 7.55 eingebaut und dort funktioniert der Fernseher einwandfrei.

Er lässt sich jederzeit Problemlos einschalten. Die Festplatte klackt auch nicht beim ausschalten usw.

In der Hoffnung das ein Bit dadurch korrigiert wurde, habe ich nun wieder das Mainboard zurück in den 5.55 eingebaut doch leider ohne Erfolg. Dort sind die Einschaltprobleme wieder gegeben.

Fassen wir zusammen:

Mainboard vom 7.55 im 5.55 = TV lässt sich problemlos einschalten, geht aber nach 1min im Standby wieder an
Mainboard vom 5.55 im 7.55 = alles läuft problemlos... wäre da nur nicht das Pannel mit den Pixel Fehlern.

Es ist doch wie verhext.

m3qp32
Neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 00:28
Hat sich bedankt: Danksagungen

#12 

Beitrag von m3qp32 »

@Wolfgang, könntest du mir eine Pannel-ID für meinen 7.55er (2016er) erstellen damit ich das MB wieder auf Serienstand bringe, evtl. funktioniert dann die Kinematik wieder.

Vielen Dank und Grüße
Sepp

raverke95
Routinier
Beiträge: 337
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 21:25
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#13 

Beitrag von raverke95 »

Wenn die Option zum Ein- und Ausschalten der Kinematik im Benutzermenü verschwunden ist, ist höchstwahrscheinlich die Panel-ID korrekt.
Ich dachte, dass die Überprüfung der korrekten Panel-ID nur mit dem Loewe Service Tool möglich ist. (Ich frage mich, wie die Leute das heute machen, da das Service Tool offiziell nicht mehr unterstützt wird :???: )

Man könnte fast meinen, dass Du ein Problem mit der Stromversorgung Deines bild 5 hast. Ich verstehe nur nicht, wie es nach dem Standby wieder hochfährt.

Überprüfen Sie im Servicemenü unter „Chassis Options“, ob der Warmup-Modus auf „0“ eingestellt ist.

Ich würde auch versuchen, die Option „Digital Link HD“ im Benutzermenü komplett zu deaktivieren.
Loewe bild 5.65 OLED Eiche Silber im Wohnzimmer ; Loewe Reference 55 SL320 -> SL420 im Schlafzimmer; Loewe Individual 46 SL220 im Büro; Loewe connect 26 LED SL120 im Badenzimmer :D ;NvidiaShield 2017; Apple TV 4K HDR; Subwoofer 300; Subwoofer 800; Speaker 2 Go; Klang S3; Uhrenradio SU300; Loewe Opta Thalia Schwarz-Weiss fernseher im Schrank 1957 und Loewe Opta F921 Rohren Farb Fernseher 1968

ws163
Profi
Beiträge: 1853
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#14 

Beitrag von ws163 »

Willst Du das bild 7 Mainboard wieder zurück flashen für den Einsatz im bild 7? Hier mal die 3 Dateien welche ich gefunden habe.
Gruß
Wolfgang
Panel ID 18 (bild 7.55).zip
Panel ID 46 (bild 7.55 without 3D).zip
Panel ID 50 (bild 7.55 2D).zip
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Loewe bild 3/55 OLED SL510 Beta, SkyQ, ATV4K 2022 , Samsung UBD-K8500 , Google TV, Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe bild 1/43 SL502 Beta, Apple TV4K 2021, MiniPC
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+4k,ATV4k, SUB 525
We. SEE 32 mit ATV HD, Soundprojektor ID
Loewe Art32 DR+ SL150 Roku Stick, alte Atari Computern zum testen

m3qp32
Neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 00:28
Hat sich bedankt: Danksagungen

#15 

Beitrag von m3qp32 »

genau danke dir.

m3qp32
Neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 00:28
Hat sich bedankt: Danksagungen

#16 

Beitrag von m3qp32 »

raverke95 hat geschrieben: Sa 23. Mär 2024, 08:54
Überprüfen Sie im Servicemenü unter „Chassis Options“, ob der Warmup-Modus auf „0“ eingestellt ist.
Hierzu möchte ich noch einen Nachtrag geben. Die Option Warmup-Modus war tatsächlich auf „1“ gestellt beim MB vom 7.55. Also habe ich noch einmal das MB vom 7.55 in den 5.55 eingebaut und die Option von 1 auf 0 umgestellt. Jedoch passierte dann genau das selbe wie mit dem 5.5er MB. Der TV hatte dann wieder die selben Einschaltprobleme.
raverke95 hat geschrieben: Sa 23. Mär 2024, 08:54
Ich würde auch versuchen, die Option „Digital Link HD“ im Benutzermenü komplett zu deaktivieren.
hatte ich auch deaktiviert.

Könnte ihr mir eine Fachwerkstatt im Raum München empfehlen?

raverke95
Routinier
Beiträge: 337
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 21:25
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#17 

Beitrag von raverke95 »

Das ist sehr schade. Es gibt nur noch einen Netzteil, der dies verursachen kann. Aber theoretisch, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass sich ein Fernseher, der sich im Standby befindet, aufgrund eines defekten Netzteils plötzlich einschalten kann.
Deshalb habe ich dich dazu gebracht, das „Warmup“ auszuschalten.
Seltsames Problem.

Ich wäre sehr neugierig, das Problem zu untersuchen, aber leider lebe ich in Belgien. Das wäre ein bisschen weit für dich. ;)
Loewe bild 5.65 OLED Eiche Silber im Wohnzimmer ; Loewe Reference 55 SL320 -> SL420 im Schlafzimmer; Loewe Individual 46 SL220 im Büro; Loewe connect 26 LED SL120 im Badenzimmer :D ;NvidiaShield 2017; Apple TV 4K HDR; Subwoofer 300; Subwoofer 800; Speaker 2 Go; Klang S3; Uhrenradio SU300; Loewe Opta Thalia Schwarz-Weiss fernseher im Schrank 1957 und Loewe Opta F921 Rohren Farb Fernseher 1968

xanwol
Neues Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: So 19. Dez 2021, 09:00

#18 

Beitrag von xanwol »

Hallo,

Hatte das selbe Problem beim 3.55dr+!
Aus dem Standy einschalten immer ein Glücksspiel. Tausch des Motherboards hat nichts gebracht.
Habe dann den Schnellstartmodus aktiviert und seither sind die Startprobleme Vergangenheit.
In diesem Modus werden nur Video- und Audiokomponenten vom Netz getrennt, das Netzteil nicht.

Antworten

Zurück zu „Chassis SL4xx (bild 1-9, Connect UHD, Art UHD, One UHD) Baujahr 2016 - ...“