Störung und keine Hilfe

loewe59
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 09:33
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

Störung und keine Hilfe

#1 

Beitrag von loewe59 »

Hallo,

ich weiß langsam nicht mehr weiter. Ständig ist etwas und man wird nur vertröstet.

Fehler - Festplatte bleibt beim abspielen eines Filmes hängen. Der Fernseher friert ein. Keine Funktion geht mehr. keine Reaktion auf die Fernbedienung. Abhilfe - Ausschalten, ein Weilchen warten und wieder einschalten. Das gleiche Spielchen von vorn. Und es bleibt wieder an der gleichen Stelle hängen. Ist eine original Loewe SSD

Fehler - Man will aus der Mediathek raus und es geht nicht. Plötzlich Blackscreen. Keine Reaktion auf die Fernbedienung. Abhilfe - Ausschalten und ein Weilchen warten.

Fehler - Frau will umschalten, geht nicht. Das einzige was mit der Fernbedienung geht ist ausschalten. Bild geht weg und Ton bleibt an. LED leuchtet grün. Man kann wieder einschalten aber unten der Balken bleibt leer. Es wird nichts angezeigt. Der Film läuft normal aber man kann nichts machen. Beim wiederholten ausschalten das gleiche. Der Vorhang schließt sich aber der Ton bleibt an. Abhilfe ..... auschalten.

Fehler - ich schalte direkt von Prime das Gerät aus. Mache das Licht im Zimmer aus und der Raum wird mit mit einem dunkelblauen Licht ausgeleuchtet, was der Bildschirm abstrahlt.
Abhilfe - ein und wieder ausschalten.

Das geht seit Monaten. Jedesmal wird man vertröstet dass das nächste Update etwas ändert. War bis jetzt nicht der Fall.
Jetzt ist das Gerät schon seit 2 Wochen beim Händler zum Test. Das ist aber Unfug. Das wäre Zufall wenn etws passieren würde. Bei uns war auch immer mal monatelang nichts.
Nun läuft im September die Garantie ab. Die Zeit wird knapp. Ich habe gesagt dass er endlich mal anfangen soll etwas zu unternehmen. Einen Fehler (wo der Ton im ausgeschalten Zustand weiter läuft) habe ich auf Video.

Updates alle drauf. W- Lan Empfang bei über 80%. Er sagt es könnte das W- Lan sein. Der Panasonic der jetzt dran hängt zeigt keine Fehler. Ich kaufe aber jetzt auch keine 7m Lan Kabel um das Lan zu testen. Ich kann das dann trotzdem nicht nachvollziehen was da schief läuft.

Wie soll ich jetzt weiter machen? Was soll der Verkäufer unternehmen? Die Kiste kam immerhin 1700 Eu.
Was kann das sein?

Danke für Tipps und Hinweise. Die Zeit drängt.

Patricck
Freak
Beiträge: 700
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 19:43
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Bei Ravensburg
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#2 

Beitrag von Patricck »

Signal Board tauschen, wenns Garantie ist.

Oder die Festplatte mal auf Fehler prüfen im Menü

ws163
Profi
Beiträge: 1656
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 21:37
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#3 

Beitrag von ws163 »

Wäre schön wenn die Geräte-Type angegeben wäre.

Am besten beides tauschen. Signalboard und Festplatte.
im Garantiefall ist das ja kein Problem

Gruß
Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ws163 für den Beitrag:
Patricck
Loewe bild 3/55 OLED SL510 Beta, SkyQ, ATV4K2021 , Samsung UBD-K8500 , Sonos Playbar,Sub,2 Play1
Loewe bild 1/43 SL502 Beta, FireTV Qube, MiniPC
Loewe Connect 40 SL420 Beta, VU+4k,ATV4HD,Fire TV, Pioneer AV-Receiver, MiBox S, Fire TV 4k
We. SEE 32 mit ATV4K, VU+ Zero, Leelbox M9S Pro, Soundprojektor ID
Loewe Art32 DR+ SL150 Roku Stick, alte Atari Computern zum testen

loewe59
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 09:33
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#4 

Beitrag von loewe59 »

Das ist ein bild 3.43

Das Signalboard. Ich sage es dem Fernsehfritzen.

Ich finde es schon eine Freschheit mit dem Vertrösten auf die Updates.
Das Gerät ist jetzt schon seit über 2 Wochen bei dem zur Prüfung. Ich gehe davon aus dass er die Festplatte geprüft hat.
Ich kann mr nicht vorstellen dass er so Naiv ist und glaubt, dass ein Fehler gerade in der Zeit auftritt wenn es bei uns auch mal 2/3 Monate ohne Fehler funktionierte.
Ich wollt mich schon an Loewe direkt wenden.
Aber ob das was bringt?
Schließlich läuft mir die Garantie davon.

Finde es schon Grenzwertig wenn er sagt dass das Gerät mal 2 Wochen in die Werkstatt müsste und er nicht mal ein Ersatzgerät hat.
Und dann ist er nach knapp 3 Wochen nicht einmal tele. errreichbar, so dass ich hinfahren musste um mir sagen zu lassen dass sie nichts finden.

Danke für die Tipps

Online
Benutzeravatar
Loewengrube
Moderator
Beiträge: 26485
Registriert: Do 14. Apr 2011, 15:05
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#5 

Beitrag von Loewengrube »

Würde mich sehr wundern, wenn das ein Software Problem ist ;) Schon lustig manche Händler.

Wenn Du da auf Granit beißt, wende Dich doch mal direkt an Loewe. Bei meinem Händler hätte ich bei so vielen Problemen bereits ein Neugerät. Und er würde sich um den Rest kümmern.

Im Zweifelsfall wären genau die beiden Schritte bereits lange gemacht. Signalboard getauscht und Festplatte geprüft.

Auf jeden Fall würde ich jetzt etwas schriftlich machen, damit Du nachweisen kannst, dass Du während der Garantiezeit die Mängel angemeldet hast.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Loewengrube für den Beitrag:
Patricck
Loewe Reference 75 UHD mit Chassis SL420 und Beta-Software
Surround-Sound mit T+A KC 550 und 4x T+A K-Mini an Loewe Subwoofer 800
Fritz!Box 7490, Apple iMac 27" Retina 5K, Apple Mac mini, AppleTV3, iPad Pro, iPad mini Retina, iPhone 12 Pro
6x Apple HomePod, Apple AirPods Pro
Synology DS414 mit 4x Western Digital Red 3TB

Online
jpceca
Routinier
Beiträge: 340
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 11:43
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#6 

Beitrag von jpceca »

Hast Du mal die komplette Type?...am besten mit der Art.Nr.
mich wundert Deine Aussage: " ist eine original Loewe SSD" ...???
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor jpceca für den Beitrag:
Patricck
im Laufe der letzten 30 Jahre so ziemlich das ganze Loewe-Sortiment

loewe59
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 09:33
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#7 

Beitrag von loewe59 »

Wo ich das Gerät gekauft habe, hat der die Festplatte eingebaut. Er sagte dass da eine Festplatte von Loewe rein muss.
Ich habe die Platte hinten drin hängen sehen aber sie mir nicht genau angeschaut.
Der Fernseher steht noch beim Händler.
Vielleicht fahre ich heute noch mal vorbei und sage ihm dass ich mich direkt an Loewe gewendet habe. Vielleicht dreht er sich dann mal.
Da mach ich ein Foto von der Platte.

Ich kenne die Firma schon seit Jahrzehnten und habe von denen meine Sat Anlage machen lassen und auch die Fernseher gekauft. Weiß nicht was da los ist.
Der Wurm scheint überall drin zu sein.

Online
jpceca
Routinier
Beiträge: 340
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 11:43
Händler/Techniker: ja
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#8 

Beitrag von jpceca »

Nun....zum Hintergrund meiner Frage:
es gibt von Loewe keine externe SSD!

Es gab mal vor etlichen Jahren externe Festplatten von Loewe....jedoch nicht als SSD!

Und: "eingebaut" ist sie auch nicht......sie wird nur hinter die Klappe gelegt und in USB angesteckt!

Die Frage ist also: was hängt denn nun dran? Ist vielleicht nicht die Wurzel ALLEN Übels.....könnte aber sehr wohl mit dem "aufhängen/stehenbleiben" zu tun haben.

Nochmal die Bitte: bitte mal die Type komplett angeben, also mit Chassis oder noch besser mit Art.-Nr. !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor jpceca für den Beitrag:
Patricck
im Laufe der letzten 30 Jahre so ziemlich das ganze Loewe-Sortiment

loewe59
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 09:33
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#9 

Beitrag von loewe59 »

Okay, kann ich aber erst machen wenn ich noch mal zum Händler fahre.
Ich weiß dass die Festplatte nur so hinten drin liegt. Ich hatte die auch erst m Blickfeld da die Aufnahmen einfrieren beim abspielen.
Aber wenn ich mir die anderen Fehler anschaue kann ich keinen Zusammenhang sehen. Das blaue Leuchten oder dass der Fernseher sich ausschalten lässt und der Ton läuft weiter.
Das war ja aus dem normalen Sat Empfang heraus.
Es ist zwar nur einmel aufgetreten, deutet aber doch eher auf einen satten Hardwarefehler hin.
Ich hatte auch schon die Fernbedienung im Verdacht. Da passt aber wieder das blaue Leuchten und plötzliche einfrieren der Aufnahmen nicht zusammen.

Zum Haare raufen.

loewe59
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 09:33
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#10 

Beitrag von loewe59 »

Erfeulicherweise in Rekordzeit Antwort von Loewe bekommen.
Die wollten wissen bei wem der Fernseher jetzt ist uns sich selbst darum kümmern.
Super.
Danke.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor loewe59 für den Beitrag:
Patricck

loewe59
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 09:33
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#11 

Beitrag von loewe59 »

Fernseher nach über 5 Wochen zurück bekommen.
Angeblich hat der Verkäufer Kontakt zu Loewe aufgenommen. Nachdem ich ihm gesagt habe dass ich es war und ihm die Mail zeigte, war er recht ruhig geworden.

Signalboard getauscht nach seiner Aussage.
Bis jetzt alles i/O.
Und siehe da, auch keine Tonaussetzter mehr auf Prime.
Mal schauen wie lange.
Traurig dabei - ich kenne den Verkäufer schon seit den 90ern.
Was passiert hier nur?

loewe59
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 09:33
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#12 

Beitrag von loewe59 »

Hallo,

falls es noch jemand interessiert, der Fernseher hatte wieder einen Aussetzer.

Lässt sich nicht umschalten. Lautstärke lässt sich nicht verändern, obwohl der Kreis mit den sich veränderten Werten angezeigt wird.
Ausschalten geht noch aber nachdem der Vorhang zugegangen ist bleibt der Ton an.
Abhilfe bringt nur komplettes ausschalten und neu starten.

Es reicht. Nie wieder Loewe. Ich hatte in den knapp 6 Wochen Reparaturzeit einen Panasonic in der gleichen Größe und da war nichts. Im Gegenteil. Im W- Lan Betrieb geht beim Panasonic alles schneller.

Patricck
Freak
Beiträge: 700
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 19:43
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Bei Ravensburg
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#13 

Beitrag von Patricck »

Was kann Loewe dafür wenn der Händler unfähig ist?

Wurde die Festplatte mal getrennt/ Getauscht.
Wenn das Signal Board getauscht wurde, und der Fehler immernoch da ist, kanns ja nur von der Platte kommen.

Wäre das ein Serien Problem hätten das wohl mehrere Kunden.

loewe59
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 09:33
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#14 

Beitrag von loewe59 »

Die Reparatur wurde in Absprache mit Loewe gemacht.
Ich gehe davon aus dass die wissen was die machen.
Heue wurde ich auch angerufen und die wollten noch mal wissen was los ist.

Davon abgesehen wäre das auch mein erstes gewesen die FP abzustöpseln.
Obwohl die bei dem jetzigen Fehler eigentlich keine Funktion hatte.
Wenn ich den Fernseher aus mache und der Monitor schwarz wird und der Ton läuft weiter, sehe ich keine Verbindung zur Festplatte.

Bin ja gespannt was jetzt wird. Wieder wochenlange Reparatur?

Benutzeravatar
Geiselmen
Freak
Beiträge: 596
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 13:20
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#15 

Beitrag von Geiselmen »

Board tausch dauert 30min wenn er nicht an der Wandhängt.
Dafür müsste der TV noch nicht mal in die Werkstatt.
Und ob der Fehler weg ist wirst du dann schon sehen dafür muss er nicht Wochen im Geschäft laufen.
Dort wird er denke ich morgens angemacht und Abends ausgemacht ggf. mal ein Programmwechsel vollzogen.

MfG Geiselmen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Geiselmen für den Beitrag:
Patricck
Loewe bild 7.65 SL420 SW 5.4.1.0 Samsung SSD 870 QVO 2TB + Sub 525 + Mimi
Loewe bild 3.49 DR+ SL420 SW 5.2.0.0 + Mimi
Loewe bild 1.65 SL410 SW 5.4.1.0
Loewe Art 40 SL310F SW 5.2.0.0

loewe59
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 09:33
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#16 

Beitrag von loewe59 »

Ja schön und gut. Da der/ die Fehler ja nicht ständig auftreten ist das aber auch schwer auszumachen.
Der lief jetzt wieder einen Monat fehlerfrei.
Ist zum verzweifeln.

Dienstag füh wurde ich noch einmal angerufen von einem Mitarbeiter von Loewe und er wollte noch mal wissen was ist.
Die haben auch die Videos von mir wo sie sich das anschauen können.
Bis heute hat sich keiner wieder gemeldet.

ich weiß nicht was es da zu diskutieren gibt?
Allein schon das ganze Verhalten von Loewe und dem Verkäufer bestärken mich in der Aussage, dass in mein Haus kein Loewe mehr kommt.

Benutzeravatar
Geiselmen
Freak
Beiträge: 596
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 13:20
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#17 

Beitrag von Geiselmen »

Loewe hat damit eigentlich nichts zu tun.
Loewe verkauft an den Händler.
Der Händler an den Endkunden.

Hat du ein Defekt oder so wendest du dich an den Händler.

Händler baut dir ein Signalboard ein vor Ort oder bei sich in der Werkstatt und bringt ihn sofort wieder.
Und nicht erst nach 6 Wochen?!

Problem kommt wieder.
Händler kontaktiert Ggf Loewe nach einer Problemlösung.
Händler baut Ggf neues Signalboard (sind ja Reparierte Bords kann auch mal eins dabei sein was trotzdem noch ein Defekt hat) ein und klemmt im gleichen Zuge die Festplatte ab.

Kunde testet ob alles klappt und wenn sich der Kunde nicht meldet wird nach 4 Woche oder so die Festplatte wieder abgeklemmt.

Kommt sie Störung wieder neue Festplatte einbauen lassen.

Mit freundlichen Grüßen Geiselmen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Geiselmen für den Beitrag (Insgesamt 3):
Mr.Krabbs, ws163, Telesons
Loewe bild 7.65 SL420 SW 5.4.1.0 Samsung SSD 870 QVO 2TB + Sub 525 + Mimi
Loewe bild 3.49 DR+ SL420 SW 5.2.0.0 + Mimi
Loewe bild 1.65 SL410 SW 5.4.1.0
Loewe Art 40 SL310F SW 5.2.0.0

loewe59
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 09:33
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#18 

Beitrag von loewe59 »

Klingt alles gut.

Was machst du wenn der Händler sagt er findet nichts und der Ablauf der Garantiezeit rückt immer näher?

Loewe hat mich vor über einer Woche kontaktiert und wollte die Videos von mir die ich aufgenommen hatte von dem Fehler.
Ich habe seit dem weder etwas vom Händler oder von Loewe gehört.
Ich werde wohl nächste Woche meinen Anwalt aufsuchen. Die werden dann Post von ihm bekommen.
Ich diskutiere nicht mehr.
Die sollen den Fernseher zurücknehmen.

Im übrigen fängt jetzt das Gerät an zu spinnen wenn ich aus Prime (anderen Streamingdienst schaue ich nicht) raus will. Eine einzige Katastrophe.

Benutzeravatar
Geiselmen
Freak
Beiträge: 596
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 13:20
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#19 

Beitrag von Geiselmen »

Geiselmen hat geschrieben: Do 8. Sep 2022, 14:39 Händler kontaktiert Ggf Loewe nach einer Problemlösung.
Wie die Lösung ausfallen könnte oder wie sie sein könnte wird dir der Händler sagen.
Wer die Musik bestellen muss auch bezahlen.
Händler hat den Vertrag mit Loewe durch den Kaufs des TVs abgeschlossen. Gegebenfalls gibt es noch einen Zusatzvertrag, weil es eine ein Vertragshändler Vertragswerkstatt ist.
Deswegen wäre weiterhin dein Ansprechpartner der Händler der in Kontakt mit Loewe steht.
Gegebenfalls hat er schon neue Anweisungen von Loewe bekommen, bis jetzt aber noch nicht ausgeführt hat.
Da kann aber die Firma Loewe nichts, für dass es auch schwarze Schafe gibt.

Mit freundlichen Grüßen Geiselmen
Loewe bild 7.65 SL420 SW 5.4.1.0 Samsung SSD 870 QVO 2TB + Sub 525 + Mimi
Loewe bild 3.49 DR+ SL420 SW 5.2.0.0 + Mimi
Loewe bild 1.65 SL410 SW 5.4.1.0
Loewe Art 40 SL310F SW 5.2.0.0

loewe59
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 09:33
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#20 

Beitrag von loewe59 »

Kleines Update.
Anruf von Loewe nachdem meine Videos ausgewertet wurden- Signalboard kaputt.
Wurde das nicht gerade gewechelt?
Oder doch nicht?
Oder das neue Board auch schon kaputt?

Jetzt warte ich bis der Händler das Board hat.
So gehen die Woche ins Land.

Patricck
Freak
Beiträge: 700
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 19:43
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Bei Ravensburg
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#21 

Beitrag von Patricck »

Kann schon sein, die Boards werden von Loewe ja in Stand gesetzt, oder beim Einbau ist was passiert, reicht ja schon blöd auf den Kühlkörper zu drücken.

Hatte auch schon nen Board 2 mal zur Reparatur geschickt.
Und viele Signal boards kommen mit Fehlerbeschreibungen zurück da ist nen Mächchenbuch nen Dreck dagegen

Benutzeravatar
Geiselmen
Freak
Beiträge: 596
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 13:20
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#22 

Beitrag von Geiselmen »

Ja?
Loewe ruft dich wirklich an und sagt das Signalboard ist kaputt?

Jetzt musst du den Händler anrufen und sagen: Loewe sagt das Signalboard ist kaputt?

Der Händler sagt: Habe wir doch erst gewechselt jetzt muss ich erst Rücksprache mit Loewe halten.
Wenn es bei Loewe auf Lager ist und der Händler es vor 15h bestellt dann ist es am nächsten Werktag vor Ort und er könnte es ein Tag später wechseln.

Am 05 Sep. hätte schon eine neues Signalboard bestellt werden können und am 07 Sep. wenn Zeit gewesen wäre gewechselt gewesen.

MfG Geiselmen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Geiselmen für den Beitrag:
loewe59
Loewe bild 7.65 SL420 SW 5.4.1.0 Samsung SSD 870 QVO 2TB + Sub 525 + Mimi
Loewe bild 3.49 DR+ SL420 SW 5.2.0.0 + Mimi
Loewe bild 1.65 SL410 SW 5.4.1.0
Loewe Art 40 SL310F SW 5.2.0.0

loewe59
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Fr 11. Sep 2020, 09:33
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#23 

Beitrag von loewe59 »

Kundendienst von Loewe hat gesagt, dass die mit meinem Händler gesprochen haben und der das Board bestellt.
Von meinem Händler habe ich bis heute noch keinen Bescheid wie das ablaufen soll.
Ich rufe da auch nicht mehr an.
Wenn sich bis nächste Woche nichts getan hat nehme ich meine Rechtsschutz in anspruch.
Bezahle ja nicht umsonst.
So etwas habe ich mein Leben noch nicht erlebt.

Ich habe ja noch einen Panasonic mit der gleichen Ausstattung. Von daher habe ich Zeit.

Das einzige Manko - ich habe nichts Schriftliches. Ging alles per Telefon bis jetzt. Das von so einem Unternehmen ist unter aller Sau.
Das wird in die Google Bewertungen eingehen.
Ein Stern ist noch zu viel.

Patricck
Freak
Beiträge: 700
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 19:43
Händler/Techniker: ja
Wohnort: Bei Ravensburg
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#24 

Beitrag von Patricck »

Du meinst jetzt deinen Händler?

Wenn Loewe dir zusagt das Sie mit deinem Händler in Kontakt sind werden die das wohl sein,
Wenn dein Händler nicht gebacken bekommt ist das nicht das Problem von Loewe.

Außerdem wird es ihm so gehen wie vielen, haufen Arbeit und kein Personal

Benutzeravatar
Geiselmen
Freak
Beiträge: 596
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 13:20
Hat sich bedankt: Danksagungen
Danksagung erhalten: Danksagungen

#25 

Beitrag von Geiselmen »

Dann soll man aber dem Kunden ehrlich gegenüber sein und sagen das man zu viel Arbeit und zu wenig Personal hat.
Sich gar nicht zu melden ist auch eine Unverschämtheit.

MfG Geiselmen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Geiselmen für den Beitrag:
loewe59
Loewe bild 7.65 SL420 SW 5.4.1.0 Samsung SSD 870 QVO 2TB + Sub 525 + Mimi
Loewe bild 3.49 DR+ SL420 SW 5.2.0.0 + Mimi
Loewe bild 1.65 SL410 SW 5.4.1.0
Loewe Art 40 SL310F SW 5.2.0.0

Antworten

Zurück zu „Chassis SL5xx (bild 1, 2, 3) Baujahr 2019 - ...“